Mobiles Palliativteam

Unterstützung für pflegende Angehörige

An unserem Standort ist auch ein Mobiles Palliativteam stationiert. Dieses interdisziplinäre Team bietet Beratung und Unterstützung für schwerstkranke Menschen und deren Angehörige zu Hause, sowie für alle eingebundenen Pflegepersonen. Die Angebote werden vom Land NÖ gefördert und sind kostenlos.

Seit Oktober 2007 ist im Pflege- und Betreuungszentrum Melk das Mobile Palliativteam ein fester Bestandteil.

Unsere Ziele:

  • die Lebensqualität der erkrankten Menschen und ihrer Angehörigen zu erhalten
  • den Verbleib in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen
  • Krankenhausaufnahmen zu vermeiden bzw. zu reduzieren
  • Schmerz- und Symptomlinderung sowie die Beratung über eine spezielle palliative Pflege sind ebenso wichtig wie entlastende Gespräche und die Unterstützung in der Trauer
  • Unterstützung bei der Bewältigung psychischer und sozialer Belastungssituationen
  • Vermittlung ehrenamtlicher HopizbegleiterInnen
  • Hilfestellung bei sozialrechtlichen Fragen und Anträgen wie Pflegegeld, Familienhospizkarenz, Organisation der häuslichen Betreuung und Pflege
  • Gemeinsam ein Tropfen sein, kann eine ganze Quelle bewegen!